Infos rund um Corona

Bitte beachten Sie die aktuellen Informationen in den Elternbriefen und über IServ!

Die verbindlichen Vorgaben für Schulen aus dem „Niedersächsischen Rahmen-Hygieneplan Corona Schule (RHP)“ entfallen ohne Nachfolgeregelung. Wir freuen uns somit auf einen weiteren wichtigen Schritt Richtung Normalität. Nachfolgend geben wir eine Übersicht mit den wichtigsten Hygienehinweisen an unsere Schule. 

  • Die Kohortenregelung entfällt.
  • Die Maskenpflicht im Schulgebäude entfällt ab dem 3. April 2022.  
    • In den Schulbussen besteht jedoch weiterhin die Pflicht, eine FFP2 Maske (oder vergleichbar) oder eine medizinische Maske zu tragen.
  • Alle Schülerinnen und Schüler müssen sich nach den Osterferien acht Tage an jedem Schultag testen. Der Nachweis erfolgt durch Bescheinigung mit Unterschrift der Eltern/Erziehungsberechtigten und der Testkassette in einer Plastiktüte. Bereits vor Unterrichtsbeginn starten wir mit der Abfrage. Informationen zur Testpflicht!
    • Ab dem 2. Mai 2022 wird auf freiwilliges Testen umgestiegen.
  • Im Falle von Covid-19-typischen Krankheitszeichen kein Schulbesuch. Beachten Sie bitte das Schaubild des Kultusministeriums: Schulbesuch bei Erkrankung

Wir empfehlen, besonders bei erhöhtem Infektionsgeschehen, weiterhin Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen und Abstände zu anderen einzuhalten. Zu beachten sind auch zukünftig die Vorgaben der Kommunen, des Landes und des Bundes zu verpflichtenden Infektionsschutzmaßnahmen.

************

Anlassbezogenes intensiviertes Testen (ABIT)

  • Wenn es aber einen positiven Test (Selbst-,Schnell- oder PCR-Test) in der Klasse/ Lerngruppe gibt, testen sich alle Mitschüler*innen dieser Klasse/ Lerngruppe – auch die Geimpften und Genesenen – an fünf Schultagen zu Hause. Die Tests gibt es von der Schule, falls vorrätig.
  • Schüler*innen mit positiven Test müssen in Quarantäne.
  • Schüler*innen der Lerngruppe, die keine Symptome haben und negativ getestet sind, können im Präsenzunterricht bleiben und müssen nicht in Quarantäne. Im Einzelfall entscheidet das Gesundheitsamt.
  • Schüler*innen im ABIT sollen zu Hause eine Tagebuch_Kontaktpersonen führen.

Zukünftig erfolgen Wechsel durch Warnstufen durch Allgemeinverfügung des Landkreises Cloppenburg. Weitere Maßnahmen können akute Corona- Infektionen erfolgen.

Anbei die Hinweise des Landkreises Cloppenburg zum Verhalten bei Corona-Infektionen: 2021_09 LK Clp Informationsblatt für Eltern zu Corona


Bitte beachten Sie die Corona-Schutzbestimmungen an unserer Schule!

Zutritt zum Schulgelände nur noch mit 3 G- Nachweis!

Zutritt Schule nur für nachweislich geimpfte, genesene und und getestete Personen. Ausgenommen sind geboosterte Personen:
  • Bescheinigung mit Schnelltest (PoC-Antigen) oder Selbsttest unter Aufsicht einer anerkannten Einrichtung (jeweils nicht älter als 24 Stunden) oder PCR-Testnachweis (nicht älter als 48 Stunden) mit negativem Ergebnis].
  • Nachweispflicht über die vollständige abgeschlossene Covid-19-Schutzimpfung oder ausgestellten Covid-19-Genesenennachweis in Papierform oder digital (nach Labordiagnostik, die mind. 28 Tage oder höchstens 6 Monate zurückliegt) muss erbracht werden.

Anmeldung (Klingel) am rechten Seiteneingang oder telefonisch! Gespräch nur noch mit Termin!

Informationen in 23 Sprache über das Corona-Virus, Impfung, etc.: Bundesamt für Migration

Dies gilt nicht für: Schüler*innen und Schulbeschäftigte mit negativem Covid-19-Selbsttest

Im gesamten Schulgebäude oder bei Unterschreiten des Mindestabstandes besteht die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes (medizinische Maske ab 14 Jahren).

Bitte desinfizieren Sie sich nach Betreten des Schulgebäudes die Hände.

Kein Zutritt bei nachweislicher SARS-CoV-2-Infektion, SARS-CoV-2-typischen Symptomen, Kontakt zu Infizierten, Person in häuslicher Quarantäne oder Einreise aus einem Risikogebiet nach Deutschland mit häuslicher Quarantänepflicht.


Covid-19-(Verdachts-)Fälle

Bitte melden Sie uns, liebe Eltern bzw. Erziehungsberechtigte, Covid-19-Verdachtsfälle (Selbsttest oder POC-Test) am selben Tag an das Sekretariat.
Neben Name und Klassen benötigen wir…
– Zeitpunkt der Testung/ Information, Zeitraum der Quarantäne
– Grund (Risikogebiet, Information von Gesundheitsamt, Kontaktpeson,…)
– Bitte melden Sie anschließend direkt uns das PCR-Testergebnis (positiv oder negativ).
Nach der Quarantäne bitte das Schreiben des Gesundheitsamtes vorlegen (es gilt als Entschuldigung und Nachweis!).
Für weitere Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Weitere Informationen:

Coronainformationen in 23 verschiedenen Sprachen finden unter:

Aktuelle Briefe und Informationen finden Sie immer unter Downloads.